Get Adobe Flash player
  • Wartezimmer immer im Überblick
  • ndividueller Terminkalender
  • Recall-Funktion

TurboMed beinhaltet eine Reihe von Funktionen zum Patienten-Management, die Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Praxis helfen. So sind die verschiedenen Kalender und Listen zur Organisation des Tagesablaufes und des Patientenflusses äußerst hilfreich.

TurboMed verfügt über eine Wartezimmerliste mit frei definierbaren Praxisbereichen (bspw. Wartezimmer, Sprechzimmer, Labor usw.), wodurch der Patient auf eine der durchzuführenden Behandlung angepassten Wartezimmerliste gesetzt werden kann. Jedem Patienten können freie Bemerkungen beigestellt werden, die den Arzt und die Helferinnen auf die Besonderheiten dieses Falles hinweisen. Durch leicht erkennbare Symbole, den Smileys neben der Uhrzeit, wird die Wartezeit symbolisch dargestellt. Der Smiley zeigt durch seine Farbe die Wartezeit des Patienten an. Dabei wechselt die Farbe und der Gesichtsausdruck des Smileys von grün über gelb nach rot. Je roter und grimmiger ein Smiley, desto länger wartet der Patient! Im übersichtlich gestalteten TurboMed-Terminkalender lassen sich für die verschiedenen Praxisbereiche unabhängig voneinander Termine verwalten. Über verschiedene Ansichten ist es möglich, schnell einen Tag oder auch eine Woche zu überblicken. Eine Doppelbelegung, bspw. des EKG-Raums, kann so wirkungsvoll vermieden werden sowie die Belegung uhrzeitgenau erfolgen. Der Patient fühlt sich so aufmerksam und bevorzugt behandelt, da er keine oder kaum Wartezeiten erlebt.


Im Terminkalender genügt ein einfacher Mausklick auf einen Patientennamen und TurboMed springt direkt zu diesem Patienten (also in die Patientenansicht Mit der Recall-Funktion werden Sie automatisch an wichtige Termine Ihres Patienten erinnert. So sind Impf-Termine, Untersuchungsreihen oder die regelmäßige Nachsorge sichergestellt. Ob nur ein oder gleich mehrere Termine fällig sind und mit welchem Datum die Serie beginnt, ist für jeden Patienten frei einstellbar.

Direkt bei dem betreffenden Patienten werden die Recall-Termine in einem Fenster eingetragen bzw. aus der vordefinierten Liste ausgewählt. Ein Recall-Eintrag wird im Patientenmenü deutlich unterhalb des Cave-Hinweises angezeigt. Zu einem festgelegten Zeitpunkt vor dem fälligen Termin wird ein deutlicher Hinweis ausgegeben, der Sie an den bevorstehenden Termin erinnert.
Mit dieser Information kann der Patient per Telefonat, Post oder E-Mail/SMS an seinen Termin erinnert werden. Neben der medizinischen Indikation des Termins ist das Recall-System aber auch ein wichtiger Bestandteil des Praxis-Marketing und bindet über die aktive Kommunikation den Patienten an die Praxis.

Dank der umfangreichen Suche, über die TurboMed verfügt, können Sie die Patientendatenbank schnell und effektiv nach Diagnosen, Abrechnungsziffern etc. durchsuchen.

Werbung
27 Jahre TurboMed – 1991-2018
27 Jahre Arztpraxis-EDV Erfahrung
Besucher Online